Wasservögel

Na, heute brauche ich ja richtig Zeit für die Donnerstagsprojekte – einfach sind sie wirklich nicht. Meinen Beitrag zu Luises “Hähnen” findet ihr bereits im Fotoblog.

Bei Jutta geht es im ABC der Natur heute um den Buchstaben “I” -finde ich auch ziemlich schwierig, obwohl mir auf Anhieb, Iberis, Immergrün, Ilex, Igel und so weiter eingefallen sind. Aber meine Fotos dazu sind uralt oder ich habe sie bereits kürzlich gezeigt, so wie den Igel. Also auf in den Zoo . . .  Ich habe mich für den Ibis entschieden.

Im alten Ägypten galt der Ibis als heiliger Vogel. Die Ägypter stellten ihren Gott Thot mit dem Kopf eines Ibisses dar. Dass Ibisse alljährlich zu den Überschwemmungen des Nils in Ägypten erschienen, die das Land fruchtbar machten, kann ein Grund für ihre Verehrung gewesen sein.

ibis5

 

. . . das ist wirklich nicht mehr normal. Aber die Natur lässt sich nicht aufhalten.

Weißstörche  (Ciconia ciconia) – gestern in Massenheim fotografiert – aber kalt war’s denen auch.

GraugänseGraugänse (Anser anser) – ebenfalls auf einem Feld in Hochheim/Massenheim

KanadagansKanadagans (Branta canadensis) – auf dem selben Feld

Auch Nilgänse gab es dort zu sehen, da habe ich aber ein wesentlich besseres Foto als das gestrige, eines das ich vor ein paar Tagen an  der Nidda gemacht habe:

Nilgänse (Alopochen aegyptiacus)

* * *

Im Garten ist an allen Futterstellen und am Teich weiterhin Hochbetrieb

eichhorn2503a
*

Hochbeeteichhorn*

Ob sie auch durchs Dachfenster hinein kämen? Aber wer hat im Moment schon das Dachfenster auf?

Dachfenster

September 2014
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930